Hero Hotel - Das Ende kam, doch wir ließen es nicht kommen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hero Hotel - Das Ende kam, doch wir ließen es nicht kommen.



    Lieber Leser,

    heute möchte ich euch das Hero Hotel näher bringen. Hero, auch bekannt als Herofire, war einst einer der meistbesuchtesten Hotels in Deutschland. Mit mehr als 1000 User wurde etwas erreicht was heutzutage unmöglich scheint. Leider musste das Herofire im Jahre 2012 aufgrund mangelnder Aktivität der Mitarbeiter sowie heftigen Angriffen schließen. Erreichbar sind wir dieses mal unter der Domain: Hero.st

    Bevor wir weiter zur Gliederung angelangen, möchten wir allen ans Herz legen diese Vorstellung mit Respekt anzugehen. Wir nehmen gerne konstruktive Kritik an, solange sie auch sachlich bleibt.


    Gliederung:
    • Vorgeschichte
    • Das neu, alte Herofire
    • Mitarbeiterliste
    • Schlusswort

    Vorgeschichte

    Im Jahre 2010 hatten GATGAT und Sunnie, die selbst aus verschiedenen Hotels kamen und dort Ihre Erfahrungen sammeln konnten, eine Idee. Diese Idee bestand aus einem Traum, einen Traum etwas zu schaffen, worin man eine Gemeinschaft findet. Diese Gemeinschaft sollte zusammen halten und einen Schutz bieten, wo man sich akzeptiert fühlt, egal ob dick, dünn, schwarz, weiß oder lila. Da die beiden dies nicht nicht wirklich in anderen Retro Hotels finden konnten, beschlossen sie selbst eins zu erstellen. Durch neuen Events (Schlag den Staff, OX Events..) wurden die Wünsche der Besucher angesprochen, was schnell zum Erfolg führte. Im Jahre 2012 musste das Hotel leider schließen, da die Angriffe durch Ddos Attacken zu stark wurden und das Team aus internen Grüden (=mangelnder Aktivität) nicht mehr konnten.



    Das alt, neue Herofire
    Wir schreiben das Jahr 2015 und nun ist es soweit - wir erscheinen demnächst wieder in der Bildfläche. Für viele ein großer Wunsch, doch wir hatten auch unsere Kritiker bei dieser Sache. Mit einer moderneren und einem einzigartigen, eigene CMS möchten wir wieder ans Wort melden, wo wir damals aufgehört haben. Ein neues Team, das alte Konzept. Spaßfaktor? 100%, garantiert. Mit Hero wollen wir ein neues Kapitel in der Geschichte schreiben, deswegen auch der neue Name: Hero. Das Feuer bleibt in unserem Blut! Wir möchten diesen Leuten, die uns all die Jahre so krass unterstützt haben, das schenken, was sie vermissen - das Hero Hotel
    (Wir möchten nicht all zu versprechen, deswegen werden auch keine Features aufgezählt um Missverständnisse zu verhindern)


    Mitarbeiterliste

    Administratoren / Projektleitung
    Die Administratoren kümmern sich um den reibungslosen Ablauf im Hotel und sind für die Technik zuständig
    • Sunnie aka Agon: Projektleiter & Hotelleitung
    • GATGAT: Projektinhaber & Serverleitung
    • Arax: Hotelleitung
    • Inventar: Web Developer

    Community / Eventmanagement
    Das Communitymanagement kümmert sich um die User, schnüffeln in Räumen rum und suchen unartige User.Das Eventmanagement ist für den Spaßfaktor im Hotel zuständig. Ohne sie ist dein Abend versaut!
    • Symphonie: Eventmanagement

    Schlusswort

    Am Ende des Tages können wir dich nicht zwingen - doch würden uns über deine Erscheinung bei der Eröffnung freuen! Wir versuchen das Beste raus zu holen und da weiter machen, wo wir damals aufgehört haben. Ein genaues Eröffnungsdatum steht noch nicht fest, jedoch wird dieses in kürzester Zeit bekanntgegeben!

    Medien:
    Einblicke werden noch folgen. Mit freundlichen Grüßen,
    Management

    P.S: Zurzeit werden auf unserer Facebookseite Betatester gesucht. Abchecken!

    _____________________________________________________________________


    A

    ___________________________________________________________________


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von -arax ()

  • Ich muss sagen, dass ich sehr gespannt auf das Hotel bin.
    Man bekommt ja des Öfteren von "Comebacks" von Hotels mit, diese dann halt auch meist mit neuem Team usw..
    Dass ihr sogar das alte Team (GATGAT und Sunnie) mit im Boot habt, finde ich schon mal sehr gut, weil diese ja wissen, wie es früher war.
    Ob letztlich die alten Zahlen (1000+) erreicht werden, steht noch in den Sternen. Euren Slogan finde ich - nur so nebenbei - sehr gut!

    Gruß
    家族 × ラブ × フレンズ
  • Wir bedanken uns für alle Kommentare!

    Acou schrieb:

    Für mich ist Herofire vorbei.
    Ihr habt genug Comebacks gemacht. Jedes Mal war es nichts.
    Und ich bezweifel stark das es dieses Mal was wird.

    Mit freundlichen Grüßen
    Acou

    Es mag sein, dass in der Vergangenheit einiges schief lief. Ich bedanke mich für deine Kritik!

    nouvl schrieb:

    _Judge schrieb:

    "Das Ende kam, doch wir ließen es nicht kommen" hört sich komisch an. Wie könnt ihr etwas nicht kommen lassen, wenn es bereits kam?
    Nun denn, ich freue mich auf das Hotel. Mal schauen wie's so wird.

    Damit meinen sie, dass es immer mehr Berg ab ging, doch dann wieder Berg auf.


    @nouvl hat es im Prinzip richtig erklärt. Viele haben gerechnet, dass das Kapitel Hero zu Ende geschrieben wurde.
    Meistens kommt es anders als man denkt. :)

    _____________________________________________________________________


    A

    ___________________________________________________________________


  • Ich kannte das Hero Hotel von damals, als es noch wirklich erfolgreich war. Danach wurde es geschlossen. Nach Zeit, kam die nächste Ankündigung für ein Comeback. Ich habe gewartet, nichts kam. Das einige male.
    Nun schon wieder so etwas. Ich war wirklich ein kleiner Fan von diesem Hotel, aber ich denke das es nun zu viele Fehler präsentierte. So erfolgreich wie damals, wird es mit diesem Lebenslauf, sicher nicht mehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c0led ()

  • Ich bin mir bei der ganzen Geschichte recht unsicher. Ihr hattet schon so einige Comebacks vorher eingeplant. Ob es dieses Mal etwas wird, steht wahrscheinlich noch in den Sternen. Ich zumindest bin richtig auf das neue Content Management System gespannt. Aber wie sagt man so schön? Solange Erinnerungen bestehen, ist es nicht gestorben.

    Mit den besten Grüßen,
    Teusna
  • Wir bedanken uns für eure Kritik. Auf die Frage "wie oft noch": Wir wissen, dass wir in der Vergangenheit einige
    Fehler begangen haben, die so nicht passieren durften. Dazu zählen auch die vielen Versuche, tut uns leid.

    Kleine Bitte: Kommentiert nicht mehr mit Sätzen wie "wie oft noch". Diese Frage wurde mehrfach beantwortet und
    ich sehe keinen Grund, dies wieder zu tun, weil ihr nicht die Kommentare durchliest.

    Mit freundlichen Grüßen,
    - Arax

    _____________________________________________________________________


    A

    ___________________________________________________________________