Habbo.de und die Userzahlen | Gelöst?

    • Habbo.de und die Userzahlen | Gelöst?

      Ich habe mich mal mit dem Habbo Support in Verbindung gesetzt und wollte mich erkundigen was denn die Gründe für die Abschaffung des Usercounters sind.
      Auf folgenden Bildern könnt ihr euch ja mal selber gönnen was für eine ausführliche Antwort ich bekommen habe. Viel Spaß! :thumbsup:



      Mich würde mal interessieren was ihr davon denkt!
      wab dap, manipulativ
      wab dap, was du so verdienst
      wab dap, das will ich gar nicht wissen
      doch eh ich so werde wie du, gehts mir lieber beschissen jap
      Wab dap, singen kannst du nicht
      Wab dap, Texten kannst du nich
      wap dap, das weiß auch warner music
      die sehn kein Potential, die sehn nur das Geld, was ihn' zusteht ja
    • Shews schrieb:

      Ich denke das der Grund dafür die sinkenden Userzahlen sind.
      Stimmt leider nicht, noch sonst wäre es unlogisch siehe com.br hat mehr User und bekommt auch mehr dazu dank YouTubern.
      Beim DE muss man sagen klar verlieren sie User aber jedes Jahr erhält das DE ein push und es bleiben immer ein paar User hängen somit steigen die Userzahlen zwar langsam aber sicher.



    • Die Userzahlen gehen schneller den Bach runter, als neue Retro Hotels eröffnet werden. Der Titel ist leicht irreführend,
      denn letztendlich sind die Screenshots kein bisschen ausschlaggebend.

      Wahrscheinlich hatte Sulake einfach keine Ahnung, wo sie die Userzahlen hinschmeißen sollen.

      danke für die dislikes, meine meinung bleibt trotzdem bestehen ♥
      Wenn es zu schön ist, halt es so gut du kannst fest.
      Genieß' jeden Moment, denn irgendwann nimmt man's dir weg.

      - Kontra K

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Supermania ()

    • TUNNY schrieb:

      Ganz einfach..

      Wenn ein Retro wie habnet.biz mehr als 1500 User Online haben kann und Habbo.de nur 1000, dann ist es bisschen traurig..

      Aber ganz ehrlich.. hahahahaha

      Grüsse an das Habnet Team, ich liebe euch.


      Beim besten Willen, Habbo ist in der Türkei noch neu, es werden mehr Türken im originalen als deutsche im Deutschen spielen & noch mal, ich bitte dich.

      Damals warst du ne Person zu der ich ein wenig raufgeschaut habe, aber du wirst immer mehr eine Person, auf die man runter schaut & da kann deine Vergangenheit auch nichts dran ändern. Bitte raff dich wieder, danke :>
    • phil schrieb:

      TUNNY schrieb:

      Ganz einfach..

      Wenn ein Retro wie habnet.biz mehr als 1500 User Online haben kann und Habbo.de nur 1000, dann ist es bisschen traurig..

      Aber ganz ehrlich.. hahahahaha

      Grüsse an das Habnet Team, ich liebe euch.


      Beim besten Willen, Habbo ist in der Türkei noch neu, es werden mehr Türken im originalen als deutsche im Deutschen spielen & noch mal, ich bitte dich.
      Damals warst du ne Person zu der ich ein wenig raufgeschaut habe, aber du wirst immer mehr eine Person, auf die man runter schaut & da kann deine Vergangenheit auch nichts dran ändern. Bitte raff dich wieder, danke :>
      Anscheinend hast du meinen Sarkasmus nicht bemerkt..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TUNNY ()

    • Wenn du ein Online-Spiel auffsuchst und auf der Website eine User Zahl von 10 Usern steht, würdest du dich anmelden?
      Wenn dort eine User Zahl von einer Millionen dort steht, würdest du dich anmelden?
      Was ich damit sagen will ist, dass Userzahlen nicht nur Informationen für Spieler sind sondern duchraus wichtig für das Marketing eines Unternehmes. Zudem werden Userzahlen oft intern behalten, manipuliert, veschönert etc. um eben mehr Benutzer anzulocken.