Ihr seid dran! Schreibt eure Meinung zur Moderation

  • Ich als einer der ältesten Kenner dieses Forums muss sagen, dass mir das Ganze, wie es gerade ist, gar nicht gefällt: Die Moderation von damals ist viel aktiver gewesen, als die heutige es ist. Scheinbar denkt jeder Moderator, dass er einen Beliebtheitsgrad erreicht hat und das machen kann, was er will. Ich möchte keine Moderatoren mit in den Thread einbeziehen, jedoch ist eine Mengenangabe laut Threadregel nicht verboten. Mehr als die Hälfte macht ihre Arbeit mehr als grottig und zeigt sich nicht gerade von der besten Seite.


    Der Super-Moderator ist meiner Meinung nach sehr inaktiv. Woran das liegt, sollte sich CrAshBoY mal Gedanken machen. Ein Super-Moderator muss gerade zur Zeit von einem Test-Moderatoren Gedanken machen. Ich weiß ja nicht, wie das im Forum hier ist. Anscheinend wird das ja Frei-Schnauze entschieden. Außerdem besitzt er nicht den richtigen Schnüffler für einen Super-Moderator.


    Ich wünsche mir die alten Zeiten zurück, als Sashiri noch SM war. Ich spreche hier im Namen der Community. Wenn sich hier in gelegener Zeit nichts tut, probs an euch.

    Heute registriert aber weiß bescheid wie es in letzter Zeit so läuft. ---> Multiacc
    Das ist mal wieder ein gutes Beispiel man sollte strenger gegen Multis vorgehen.
    Auch wenn es keine Beweise gibt in denen es zugegeben wird.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Bruno [carrot] 

  • Der Super-Moderator ist meiner Meinung nach sehr inaktiv. Woran das liegt, sollte sich CrAshBoY mal Gedanken machen. Ein Super-Moderator muss gerade zur Zeit von einem Test-Moderatoren Gedanken machen. Ich weiß ja nicht, wie das im Forum hier ist. Anscheinend wird das ja Frei-Schnauze entschieden

    Der aktuelle Super-Moderator liegt, meines Wissens nach, momentan im Krankenhaus - somit kann man die Inaktivität verstehen und sollte man dann auch respektieren.

  • Ich bin ebenfalls der Meinung, dass die neuen Moderatoren etwas zu vorschnell eingestellt worden ist. Heißt aber nicht, dass sie ihre Arbeit schlecht machen.


    Die Moderation handelt in vielen Fällen neutral, auch wenn es viele und starke Aussetzer gibt. Beispiele dafür sind allen bekannt - ich muss hier bestimmt nicht alles aufzählen.


    Im allgemeinen lässt sich aber sagen, dass die Moderation okay ist. :)

  • Ich wäre dafür ein paar Leute auszusieben und Moderatoren für gewisse Abteile einzuteilen, da sonst Inkompetenz nicht umgangen werden kann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von douille () aus folgendem Grund: Namen von morpheus entfernt, da er angst hat seinen Rang zu verlieren und somit das komplette Ansehen der Community!

  • Ich will gegen niemanden hetzen oder so, aber ich finde die Moderation ist viel zu überfüllt. Früher hatte das Forum eine viel höhere Anzahl an aktiven Mitgliedern als heute und konnten das, finde ich, relativ gut meistern.


    Heute gibt es für rund um die Hälfte der Mitglieder ungefähr doppelt so viele Moderatoren und irgendwie sehe ich im jeden Thread, dass mindestens die Hälfte der Beiträge gelöscht ist. ( Man kann sich bei einigen Fällen echt darum streiten, ob das Löschen des Beitrags berechtigt war oder ob es einem Moderator einfach nicht gepasst hat)

  • hey leute

    ich grab diesen thread aus in der hoffnung er hat noch irgendeine relevanz für das retrotown team.


    ich möchte hiermit die aktivität eines moderatoren anprangern.

    da ich leider dazu gezwungen bin, keine namen zu nennen, hier etwas umformuliert:

    im moderationsteam von retrotown ist ein mitarbeiter vertreten, der nur dazu da ist, um uralte threads auszugraben und um likes abzufarmen durch posts in threads die ebenfalls lange vorbei sind ODER gar geschlossen sind. würden user das tun, wäre er vermutlich gelöscht und verwarnt worden (am besten vom genannten moderatoren)


    möge sich der moderator angesprochen fühlen und gerne ein statement verfassen (das ist jedoch keine pflicht und wird auch nicht negativ betrachtet falls nichts kommt) - falls interesse besteht seitens des teams ab smod-ebene, wer gemeint ist, möge mich bitte privat anschreiben weil personen runtermachen kacke ist.


    jedenfalls: die präsenz dieses moderators lässt mich zweifeln ob er überhaupt genug interesse für retrotown zeigt oder ob man nicht doch lieber jemand anderem den posten überlassen sollte der auch aktiv ist


    liebe grüße

  • Mein Senf is leer, aber ich lass mal Ketchup raus.

    Finds gut, dass es endlich wieder einen kompetenten (oder auch nicht?LUL) SMOD gibt. Die Moderation an sich ist etwas knapp, Reaktionszeiten sind teilweise zu lang und bis Threads oder Beiträge gelöscht werden vergehen teilweise schon mal Stunden.

    Allgemein die Handhabung der Moderation, die Fairness und die Einhaltung des Regelwerks ist derzeit so gut wie lang nicht mehr.


    #MeineMeinungKommtDraufKlar:*

  • Ich gebe auch mal meinen Senf dazu, auch wenn ich nicht mehr aktiv auf Retrotown bin und sein werde.


    Wenn ich mich nicht irre, wurde irgendwann im August das Feature News hinzugefügt.

    Es wurden Redakteure "eingestellt" inkl. einer Leitung dieser.

    Ich schaue jeden Tag mal kurz auf Retrotown vorbei und muss feststellen, dass diese komplette Abteilung News fürn ... ist.

    Die letzte News ist am 4 Oktober geschrieben worden - sogut wie 2 Monate her. Und dafür haben diese Leute eine andere Namensfarbe und ein Rangimage? Evtl. liegts an mir und mir werden die aktuellen nicht angezeigt, mir wäre aber nicht bekannt warum. Ich denke, dass man den Bereich aufgeben kann, wenn keine News folgen.


    Auch wenn die Redakteure keine Moderative Kraft im Forum sind, sollte man da doch mal was tun.

  • Joa, meiner Meinung nach finde ich wie Stifili bereits gesagt hat, dass die News Funktion wirklich entfernt werden kann. Denn wenn keine News geschrieben werden, obwohl es einige Themen geben würde, welche man gut in News einbringen könnte aber 0 passiert ist es echt unnötig. Es könnten beispielsweise: Kleine Regelungen folgen, dass JEDER Redakteur Minimum eine News im Monat verfassen muss. Themen gibt es wie Sand am Meer. Nur weil mal eventuell kein Interesse hat, Neuigkeiten zu verfassen, dann sollte man auch nicht in der Redaktion tätig sein. Gehe doch auch nicht auf den Weihnachtsmarkt um zu nörgeln, dass ich 0 Interesse habe und um mich dann nach 30 Minuten verp*sse.


    Zur Moderation: Moderation gefällt mir derzeit sehr gut. Vor allem eine Moderation sehr gut. Diese bringt sich wirklich täglich ein, macht dies und das + bietet den Usern auch Möglichkeiten zum Umcashen an. Meiner Meinung nach ist eine Beförderung dieser Moderation bereits überfällig.


    Die anderen Moderatoren machen auch einen sehr guten Job. Klar, manchmal dauert es etwas länger jedoch ist das auch Zeitlich bedingt da eventuell gearbeitet wird / Schule ansteht und oder Aufgaben erledigt werden müssen. Diese haben auch ein Privat Leben.


    Bin im großen und ganzen recht zufrieden.


    Noch mal zur Redaktion: Habe dieses Thema bereits mehrmals angesprochen jedoch ist nie etwas passiert. Sollte jedoch mal in Angriff genommen werden.

  • wir (bzw ich definitiv) haben schon das interesse am verfassen von artikeln. ich persönlich möchte aber nur artikel schreiben, wo ich mir zu 100% sicher sein kann, dass es objektiv wird - bei hotels wie live, st und hubba schon mal unmöglich für mich.


    wie das bei den anderen ist weiß ich nicht, jedenfalls wenn ihr themen habt dann sagt uns bescheid. ich finds auch scheiße keine artikel bisher geschrieben zu haben. sorry dafür

  • Beitrag von Autismus ()

    Dieser Beitrag wurde von Aeterox gelöscht ().