Flashhost.in
  • Hallo Community!


    Die Alternative für RetroTown die seit September im Adminrat RetroTowns sitzt hat eine neue Regelung umgesetzt.
    Ab dem 03.10. wird der Dauerbann in der Form in der wir ihn kennen abgeschafft.


    Folgende neue Bannregel gilt dann:
    3 Punkte: 1 Woche Bann
    5 Punkte: 2 Wochen Bann
    7 Punkte: 3 Wochen Bann
    9 Punkte: 1 Monat Bann


    Im Einzelfall kann es weiterhin einen Dauerbann geben, z. B. bei Scamming, Hacking oder sonstigen, gravierenden Gründen.
    Außerdem kann die Administration Usern die einen Monatsbann erhalten haben ebenfalls einen Dauerbann aussprechen sofern Gründe dafür sprechen.



    Darüber hinaus werden Multiaccounts zwar weiterhin permanent gebannt, der Hauptaccount allerdings nur für einen Monat.
    Alle User die daher wegen Multiaccounts oder zu vielen Verwarnungen permanent gebannt wurden, können deshalb ebenfalls einen Entbannantrag stellen.
    Sofern der Bann einen Monat zurück liegt wird dieser Antrag in den meisten Fällen angenommen.




    Wir möchten schauen ob wir damit ein paar alte Hasen wieder zurück ins Forum holen können und die Anzahl der Multiaccounts etwas senken.
    Mal sehen ob das ganze Anklag findet und Erfolg haben wird :)

  • Also kann ich jetzt weiter euch Mods beleidigen und bekomme kein Dauerbann, alles klar.

    Im Einzelfall kann es weiterhin einen Dauerbann geben, z. B. bei Scamming, Hacking oder sonstigen, gravierenden Gründen.
    Außerdem kann die Administration Usern die einen Monatsbann erhalten haben ebenfalls einen Dauerbann aussprechen sofern Gründe dafür sprechen.

  • Finde ich auch super.
    Allgemein ist ein Bann bzw. eine Regelung die zum Spielausschluss führt eher eine Zurückbildung der Onlinezahlen.
    Vielleicht kann man noch etwas einbauen bei negativem Verhalten, dass man irgendwie eine Sperre zum schreiben der Shoutbox und in Threads bekommt, so ne' Art mute.

  • Hört sich gut an. 8o


    Wie ist es denn bei den Multiaccounts?
    Wenn man sich zum Beispiel anmeldet aber irgendwie VPN an hatte und ausversehen sich auf RetroTown einloggt und dann gebannt wird, wird dagegen
    dann auch was getan oder gilt dafür auch ein Dauerbann?

  • An sich finde ich es gut, dass das ganze Bannsystem überarbeitet wird/wurde, allerdings finde ich, dass 1 Monat nicht abschreckend genug ist.
    Außerdem ist es rechnerisch gesehen nicht möglich 9 Punkte zu erreichen.


    Warum?


    Bei 7 Punkten wird man 3 Wochen gebannt. In diesen 3 Wochen wird keine Verwarnung abgebaut. Wenn man jetzt nochmal einen Punkt kassiert, wird man nochmal für 3 Wochen sanktioniert. Die Sanktion wird nämlich ausgelöst, wenn man 7 oder 8 Punkte erhält. Auch, wenn eine Sanktion bereits abgelaufen ist erhält man sie nochmal. Heisst also, dass dann die meisten Verwarnungspunkte schon wieder abgebaut sind, da diese nur 1 Monat lang gültig sind.
    Wobei da die Frage ist, ob so 7 Punkte überhaupt möglich wären.


    Lösung: Verwarnungspunkte müssen länger aktiv sein als nur einen Monat. Ansonsten bringt das ganze System nichts.


    An sonsten ein guter Schritt in richtung der User.


    Gruß

  • Ab dem 03.10. wird der Dauerbann in der Form in der wir ihn kennen abgeschafft.

    Diese Idee finde ich einfach nur super!
    Hoffentlich wird diese Idee auch umgesetzt.

    Anscheinend hast du nur den Titel gelesen oder? Das wird morgen bereits eingeführt sein.
    Hat Sashiri sogar schön hervorgehoben, indem er abgeschafft unterstrichen hat.