Let's talk about - Polygamie

  • Hallo RetroTown,


    ich würde gerne eine kleine Diskussion entwickeln, da ich das Thema etwas kompliziert finde.


    Definition:



    Polygamie ist ja bekannterweise in Deutschland illegal, da die religiösen Werte dagegen sprechen und dies ebenfalls moralisch überaus umstritten ist.
    In diversen Ländern gilt die Polygamie aber ebenfalls als normal und ist erlaubt. Hat jemand eine genauere Idee aus welchen Gründen genau? Und sollte es tatsächlich erlaubt bleiben?
    In der Tierwelt tritt Polygamie ebenfalls auf und ich mir ist des öfteren mal zu Ohren gekommen, dass Menschen grundsätzlich polygam lebten.
    Unter anderem ist es auch umstritten, da bspw. Flüchtlinge, welche Polygamie betreiben nur eine Ehefrau/mann mitnehmen dürfen.


    Nun gut, eure Meinung dazu? Bin auf die heiße Diskussion gespannt. Nennt mir bitte paar Pro- & Kontrapunkte. :P


    Ich persönlich bin aufgrund der moralischen Werte für die Monogamie, auch wenn ich nicht sonderlich religiös bin.


    Grüße,
    Kyoto

    The post was edited 4 times, last by Kyoto ().

  • Bin auch für das "klassische" westliche Modell der Monogamie.


    Ich denke das Polygamie verboten ist, kommt nicht von ungefähr, dafür wird es schon seine Gründe geben. Ich persönlich wäre aufjedenfall mit mehr als 1 Frau überfordert.. Weil man in der Polygamie ja nicht eine Frau stetig bevorzugen darf und die anderen widerrum nicht.


    Ist aber auch ein interessantes Thema.

  • Bin auch für das "klassische" westliche Modell der Monogamie.


    Ich denke das Polygamie verboten ist, kommt nicht von ungefähr, dafür wird es schon seine Gründe geben. Ich persönlich wäre aufjedenfall mit mehr als 1 Frau überfordert.. Weil man in der Polygamie ja nicht eine Frau stetig bevorzugen darf und die anderen widerrum nicht.


    Ist aber auch ein interessantes Thema.


    Im Unterschied zu anderen Ländern und deren Kulturen werden Frauen auch "gezähmt" und müssen auf den Mann hören, daher denke ich, dass es nicht unbedingt sein muss, dass man mit mehreren Frauen überfordert ist. Ich selbst bin auch für das westliche Model. Eine einzige Frau reicht, die sollte man auch gut behandeln.

  • Ich bin ebenfalls für die Treue und Loyalität einer Frau gegenüber, weshalb ich auch für die "Monogamie des Westens" bin.
    Ich finde, dass eine richtige Frau/ein richtiger Mann im Leben reicht, mit der/dem man zufrieden ist und auch die gewisse Vielfalt hat, um eben nicht mehrere Partner zu brauchen.
    Aber jedem das Seine; ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass die Polygamie ihre Vorteile hat.


    Gruß