Entbannungsantrag

  • Geliebtes RetroTown Team,


    Ich wurde gebannt aufgrund eines verschuldeten Betrags bei Putin.

    Jedoch gibt es keine hanfeste Beweise dafür, er hat teilweise gefälschte Skype konvesationen verwendet mit nem 2. Account den er so nannte wie mich und das selbe Avatarbild auftrug.

    Wieso wurde ich so schnell gebannt? Den erstverschuldeten Betrag habe ich auch bezahlt und mit einem Screen bewiesen.


    Freundliche Grüsse,

    Ich bin ein Forex, holt mich hier raus!

  • Dir wurde am 13.09.2017 eine Frist gesetzt, welche du nicht eingehalten hast. Knapp 4 Monate später fällt dir auf, dass du gebannt wurdest und das angeblich zu unrecht?

    Das scheint mir unschlüssig.


    Konkret wurdest du wegen diesen Vorwürfen gebannt:


    Du kannst dich gerne hierzu äußern und ggf. Gegenbeweise vorbringen.

  • Was gilt den als Gegenbeweis? Die Google Überweisung?

    Oder die Statistiken von ihm auf Google von letztes Jahr? Wäre doch Datenveröffentlichung und das kann ich nicht machen, ausser er lässt es zu.


    Mir hat er nicht mehr geantwortet auf Skype oder Discord, hab dafür leider keine Screens weil neuer PC und alle Verläufe genullt.

    Skype Verläufe sind einfach neu darzustellen. Man hat auch keinen Vertrag untereinander nur die Info, welche ich im RT Thread bereitgestellt habe.

    Er hat mir vertraut und jeden Monat eine Statistik erhalten. Wenn die 100 Euro nicht erfüllt waren gab es keine Überweisung und das störte ihn.

    Daraufhin hat er mich beleidigt und als Hurensohn beschimpft und gesagt, dass er mich auf RetroTown dauerbannen lassen wird und die Überweisungen

    wollte er in Paysafecard haben, damit ich keine Paypal Verläufe aufrbingen kann..

  • Ich bin halt erst seit kurzem wieder bisschen unterwegs.

    War vorher so mit meinem Geschäft beschäftigt, dass ich keine Zeit hatte das zu klären.

    Die Gegenbeweise sind doch nur Screenshots? Das Ganze hab ich ja schon erklärt..


    Naja, letztendlich ist es natürlich dem Team überlassen, aber ich wollte auch nicht so einen grossen Aufstand machen, weil halt viele in der Zeit immer rumgetrollt haben in Skype und mit Gruppen mich zugespammt haben. Die meisten meinten da auch, dass sie die Beiträge alle liken werden, um das so glaubwürdig zu gestalten wie möglich.

    Dann gieng der Name in Skype vom Dienst so krass rum, dass wir halt nicht mehr aktiv drauf waren.


    Finde es einfach komisch, dass er so easy damit durchgekommen ist und genau wusste, was bei mir abgeht ..

  • Aus unserer Position hat der User hier klare Beweise erbracht und du bisher nichts und meldest dich erst nach 6 Monaten.

    Das ist natürlich verdächtig und ohne irgendeinen entlastenden Beweis können wir dich nicht einfach so wieder entsperren.


    Dir steht es jeder Zeit frei durch entlastende Beweise entsperrt zu werden, aber so aktuell wird das nicht möglich sein.

  • Dann mach ich mich mal auf den Weg nach Beweisen, danke dir Sushi für die rasche Antwort.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.