• Servus zusammen,


    wollte mal bei den Hardwarepros hier nachfragen, ob die Kombination, die ich mir von meinem Computerprofi des Vertrauens zusammen gestellt habe,

    1. Preis-Leistungs technisch gut ist?

    2. Qualitativ hochwertig ist?


    ** NEU **

    Hardware:

    CPU: Intel Core i7 8700K (6x3,7GHz)CPU-Lüfter: Cryorig C1

    Mainboard: MSI B360-A Pro (1x USB C, 2x USB 3, 2x USB2)

    Grafikakrte: MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G (etwas performanter als die "alte", 1x DVi, 1x HDMI, 3x DP 1.4)

    RAM: 2x 8GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2666

    Festplatte: 1TB SSD KC400

    Netzteil: XFX XTR 750W

    Gehäuse: Sharkoon M25 Silent (schallgedämmt, 2x Lüfter, 2x Front USB 3)


    Kosten: 1600€ (inkl. Anfertigung & Versand)



    Mit freundlichen Grüßen

    CEO | HabboMN

    CEO | HabboTC

    DeSBL Discord & Discord Bot Developer

    PUBG Germany Discord Developer


    ff08.png


    dd48.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von DeadShot ()

  • Der Preis ist meiner Meinung nach etwas zu hoch hab mir vor 3 Wochen einen ähnlichen zusammengeschraubt.


    CPU: Intel Core i7 8700K (6x3,7GHz, Turbo 4,7)

    CPU-Lüfter: Thermalright Macho X2

    Mainboard: ASUS TUF Z370-PLUS GAMING (RGB, 1x USB 3.1 Typ C, 2x USB 3.1, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0)

    Grafikakrte: Gigabyte Geforce GTX 1080 8GB (hatte ich bereits im alten Rechner hab in die Rechnung einfach mal den aktuellen Preis mit rein genommen)

    RAM: 2x 8GB Kingston DDR4-2132, 1x 16GB Crucial DDR4-2400

    Netzteil: Rhombutech 800W

    Gehäuse: Cooler Master MCM-H500P-MGNN-S00 (2x 200mm Lüfter RGB, 1x 140mm Lüfter)


    Zahlte insgesamt aber nur 1300€ trotz doppelt so viel RAM und einer besseren Kühlung


    Edit: Wenn du vor hast in 4K zu zocken hol dir eine bessere Grafikkarte, werde meine noch austauschen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Bruno [carrot]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bruno ()

  • Dann kannst Du ruhig etwas piano machen.


    Meine Hardware:

    Mainboard: ASRock FATAL1TY z370

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4790K CPU @ 4.00GHz (8CPUs), ~ 4.00GHz

    Speicher: 32GB (32768MB) RAM

    Grafikkarte: Asus nVidia GeForce GTX 970


    Damit komme Ich wunderbar aus und kann sogar noch die neusten Spiele spielen, deswegen würde Ich Dir raten den Geldbeutel etwas weniger zu belästigen, auch wenn Du das nötige Kleingeld für hast. Was bei mir für'n Upgrade in Frage kommen könnte, ist die Grafikkarte, aber 4GB Grafikspeicher, reicht vollkommen aus - da Ich kein Hardcore Suchti bin.


    Solange Du hier keinen Visuellen Sachen machst, mit Blender, After Effects o.ä was deinen Computer wegbombt, ist das dann völlig Inordnung.

  • 5 Jahre alte CPU, eine Grafikkarte die man nicht mal für 50€ nehmen sollte da nur 3.5GB RAM und absolute verarsche von NVIDIA, really?



    BTT

    Kann man so kaufen, würde allerdings ein Fractal Design R6 nehmen, aber ist eben auch teurer. Wirst keine Probleme haben.

  • 5 Jahre alte CPU, eine Grafikkarte die man nicht mal für 50€ nehmen sollte da nur 3.5GB RAM und absolute verarsche von NVIDIA, really?

    Wieso erwähnt keiner die 32GB RAM, die man zum zocken einfach überhaupt nicht benötigt zurzeit? Lieber Geld sparen und später aufrüsten. Komme mit 16GB mehr als genug aus. Betreibe dazu nebenbei auch noch einen weiteren Bildschirm

  • Germantblack   Paedejack mich interessierst ja nicht wirklich, aber was genau stört euch an meinem Post am meisten? :D Schlecht strukturiert? Zu wenig Information? Oder nur eingeschnappt, weil ich den Bockmist den ihr im CX Thread schreibt, dislike, weils einfach.. Bockmist ist?:D

    CEO | HabboMN

    CEO | HabboTC

    DeSBL Discord & Discord Bot Developer

    PUBG Germany Discord Developer


    ff08.png


    dd48.png

  • Germantblack   Paedejack mich interessierst ja nicht wirklich, aber was genau stört euch an meinem Post am meisten? :D Schlecht strukturiert? Zu wenig Information? Oder nur eingeschnappt, weil ich den Bockmist den ihr im CX Thread schreibt, dislike, weils einfach.. Bockmist ist?:D

    "Computerprofi" hat dir diesen Computer zusammen gebaut. Zumal solltest du niemanden als Vertrauten Computerprofi bezeichnen.

    Bedenke immer, die Leute wollen nur selbst Geld verdienen... Der Preis ist zumal sehr sehr Hoch & jeder Verkäufer weiß, dass die Werte noch weiter absteigen, da die neuen CPU´S und Grafikkarten kommen. Dein Post ist für mich nicht stören, ich habe aus Prinzip des Inhalt´s ein Dislike da gelassen , weil mir das nicht schmeckt vom Inhalt dieses Computer´s. Sowohl solltest du dir einfach die Zeit nehmen & Youtube video´s schauen(wenn keine Erfahrungen vorhanden sind) und ihn selbst Zusammen bauen.

  • "Computerprofi" hat dir diesen Computer zusammen gebaut. Zumal solltest du niemanden als Vertrauten Computerprofi bezeichnen.

    Bedenke immer, die Leute wollen nur selbst Geld verdienen... Der Preis ist zumal sehr sehr Hoch & jeder Verkäufer weiß, dass die Werte noch weiter absteigen, da die neuen CPU´S und Grafikkarten kommen. Dein Post ist für mich nicht stören, ich habe aus Prinzip des Inhalt´s ein Dislike da gelassen , weil mir das nicht schmeckt vom Inhalt dieses Computer´s. Sowohl solltest du dir einfach die Zeit nehmen & Youtube video´s schauen(wenn keine Erfahrungen vorhanden sind) und ihn selbst Zusammen bauen.

    Dein Beitrag ist bullshit auf höchstem Niveau.

    Natürlich wollen die Leute selbst auch Geldverdienen! Und wenn man sich hinsetzt und für jemand anderen einen PC Zusammenbaut hat man auch Arbeitsstunden die man investiert -> Preis ist höher.


    Ich wage zu bezweifeln, dass es jeder Verkäufer weiß, da man in der Ausbildung "Verkäufer" bzw. Einzelhandelskaufmann/frau nicht lernt wann PC Preise steigen und wann sie sinken. Entweder du befasst dich damit oder nicht.


    Der Dislike ist, weil dir der Inhalt des PCs nicht schmeckt? Klingt entweder nach eifersucht oder als wäre es nur eine Ausrede um andere Probleme die du mit ihm hast zu vertuschen. Erstmal ist nämlich an der Konfiguration nichts auszusetzen.



    B2T:


    Ich finde die SSD ist ein bisschen to much.

    Es würde auch eine 120GB bzw. 256GB SSD reichen für Betriebssystem und Programme/Spiele wo es sich lohnt sie auf einer SSD zu haben. Sonst würde ich eher noch ein oder zwei HDDs einbauen. Wenn es dir SSD ist die ich gefunden habe dann kostet die ca. 400€ was meiner Meinung nach raus geschmissenes Geld ist.


    Also ich würde wie gesagt empfehlen

    128GB SSD (oder 256 GB SSD)

    + 1TB HDD (oder auch 2x1TB oder 1x 2TB)

    und das Geld was du sparst noch bei der Grafikkarte oben drauf legen. Die 1TB SSD zerstört definitiv dein Preis / Leistungs Verhältnis (10x 120GB SSD = 1,2TB für 280€).


    ggf. könntest du auch den RAM austauschen zu einem schnelleren, sofern ein schnellerer unterstützt wird.



    - Midas


  • Ja deine Einwände sind berechtigt, bekomme die SSD jedoch für 150€. Das ist der einzige Grund wieso ich eine 1TB SSD verbaue. Da ich 1 TB nie voll kriegen werde, werde ich mir auch das Geld für HDDs sparen, vor allem weil wenn ich Speicher brauche eben was auf meine externen ziehe.


    Welchen RAM würdest du jedoch empfehlen?

    CEO | HabboMN

    CEO | HabboTC

    DeSBL Discord & Discord Bot Developer

    PUBG Germany Discord Developer


    ff08.png


    dd48.png

  • Ja deine Einwände sind berechtigt, bekomme die SSD jedoch für 150€. Das ist der einzige Grund wieso ich eine 1TB SSD verbaue. Da ich 1 TB nie voll kriegen werde, werde ich mir auch das Geld für HDDs sparen, vor allem weil wenn ich Speicher brauche eben was auf meine externen ziehe.


    Welchen RAM würdest du jedoch empfehlen?

    Selbst dann kommst du bei der SSD & HDD Kombination günstiger. Aber die Entscheidung liegt nach wie vor bei dir.


    Sofern das Mainboard unterstützt DDR4-3000 oder schneller (Mhz), schneller Arbeitsspeicher ist immer gut.


    - Midas

  • Sofern das Mainboard unterstützt DDR4-3000 oder schneller (Mhz), schneller Arbeitsspeicher ist immer gut.

    Meiner Meinung nach macht das kaum einen sichtbaren Unterschied. Würde maximal zu 3000 greifen.


    Würde außerdem zu einem H270 Mainboard greifen.
    Kauf dir die Teile lieber einzeln über geizhals oder alle zusammen auf mindfactory und bau ihn dir lieber selbst zusammen.
    Da sparst du dir auch nochmal etwas Geld und das Zusammenbauen ist echt kinderleicht.