• Meiner Meinung nach macht das kaum einen sichtbaren Unterschied. Würde maximal zu 3000 greifen.


    Würde außerdem zu einem H270 Mainboard greifen.
    Kauf dir die Teile lieber einzeln über geizhals oder alle zusammen auf mindfactory und bau ihn dir lieber selbst zusammen.
    Da sparst du dir auch nochmal etwas Geld und das Zusammenbauen ist echt kinderleicht.

    Richtig, am besten kommt man eigentlich wenn man Zukunftsorientiert den PC baut. Heißt, dass man zukünftig auch ohne probleme aufrüsten kann (Prozessor, RAM) Beispiel nehme ich einfach mal einen Ryzen Prozessor


    Wenn man zum Beispiel mit einem Ryzen 1400 anfängt dann ist es schlau ein Mainboard und RAM zu nehmen die auch zum Beispiel einen 1600 oder 1700 unterstützen, falls der 1400 nicht mehr reicht.