[FRAGE] DIV CONTAINER Passwort geschützt machen

  • Hallo zusammen,


    und zwar wollte ich mal nachfragen ob jemand vielleicht weiß wie ich einen DIV Container geschützt machen kann bzw mit einem Passwort versehenen kann, sodass

    man erst Zugriff drauf hat wenn man das Passwort eingegeben hat.


    Im Anhang ein Bild was geschützt werden soll bzw was mit einem Passwort versehen werden soll

  • ein div element ist lediglich ein markup element.
    theoretisch könntest du es per js dom ein passwort drauf klatschen, praktisch hat das aber recht wenig nutzen.


    mit htaccess kannst du wie oben genannt ganze seiten mit einem passwort versehen. nun solltest du die verschlüsselte seite per iframe einbinden können.


    eine elegante lösung deines problems erfordert deutlich mehr arbeit ;)

  • Sowas machst du im Backend. Einfach das Div erstmal mit der Passwortabfrage rendern (Form Input mit POST), dann überprüfst du, ob das Passwort richtig ist und renderst den eigentlichen Content. Mach's dir nicht so kompliziert wie einige hier behaupten.


    Für ein simples Beispiel kannst du mich kontaktieren.

  • ein div element ist lediglich ein markup element.
    theoretisch könntest du es per js dom ein passwort drauf klatschen, praktisch hat das aber recht wenig nutzen.


    mit htaccess kannst du wie oben genannt ganze seiten mit einem passwort versehen. nun solltest du die verschlüsselte seite per iframe einbinden können.


    eine elegante lösung deines problems erfordert deutlich mehr arbeit ;)

    Könntest du mir eventuell bei dem Problem hier helfen? & Zeus_ ?:


    Kannst du mir sagen was ich da falsch gemacht habe? Weil es ist wenn man irgendwas als Passwort eingibt sagt er das es korrekt ist und wenn man nichts eingibt ebenfalls

  • Könntest du mir eventuell bei dem Problem hier helfen? & Zeus_ ?:


    Kannst du mir sagen was ich da falsch gemacht habe? Weil es ist wenn man irgendwas als Passwort eingibt sagt er das es korrekt ist und wenn man nichts eingibt ebenfalls

    <SCRIPT>

    function passWord() {

    var testV = 1;

    var pass1 = prompt('Bitte gib hier das Passwort ein:',' ');

    while (testV < 3) {

    if (!pass1)

    history.go(-1);

    if (pass1.toLowerCase() == "Test1","Test2","Test3","Test4") {

    alert('KORREKT! Klicke auf "OK" damit du weitergeleitet wirst!');

    window.open('http://dieweiterleitung.de');

    break;

    }

    testV+=1;

    var pass1 =

    prompt('Passwort falsch! Bitte erneut versuchen.','Password');

    }

    if (pass1.toLowerCase()!="password" & testV ==3)

    history.go(-1);

    return " ";

    }

    </SCRIPT>



    Alleine der Gedanke ist nicht gut. Sowas machst du bitte nicht in JavaScript, da es jeder einsehen kann. Ich hab die Fehler einfach mal rot markiert. (und gelb markierte für Verbesserungsvorschläge, zB bei der Namenssetzung).


    Du kannst ein Objekt nicht mit mehreren anderen Objekten durch seperate Kommas vergleichen und hoffen, das true rauskommt, wenn eins davon richtig ist. Entweder schreibst du es für alles aus (pass1.toLowerCase() == "Test1" |.| pass1.toLowerCase() == "Test2" |.| ..) oder machst dir ne übersichtlichere Funktion. (vlt findest du was nettes in der API). -> zwischen den |.| das Komma löschen (wird sonst mit einem Emoji hier ersetzt)


    Ansonsten bitte direkt über PHP (oder was du verwendest). Ich schreibe bei Zeit mal ein Beispielcode hier rein.

  • Entweder schreibst du es für alles aus (pass1.toLowerCase() == "Test1" pass1.toLowerCase() == "Test2" ..)

    Kannst du mir vielleicht ein Beispiel wie genau du das meinst, ich habe es jetzt so:


    Code
    1. if (pass1.toLowerCase() == "Tastatur",)
    2. if (pass1.toLowerCase() == "Tastatur1",)
    3. if (pass1.toLowerCase() == "Tastatur1",) {
    4. alert('KORREKT! Klicke auf "OK" damit du weitergeleitet wirst!');
    5. window.open('http://dfdsfsdfds.de');
    6. break;
  • Simple Passwortabfrage:

    https://hastebin.com/mipikedeku.cpp


    Dabei wird auf Groß- und Kleinschreibung geachtet.

    Es fordert den User so lange zur Eingabe des Passwortes auf, bis dieser richtig ist. Eventuell kannst du der while-Schleife die Klammern hinzufügen und was ausgeben lassen oder ähnliches, falls es falsch ist.


    Simple Passwortabfrage mit mehreren Passwörtern:

    https://hastebin.com/izafetecif.js


    Falls was unklar ist, unbedingt sagen. Das musst du drauf haben.

  • Du empfiehlst einem Anfänger eine Passwortabfrage via JS? Dann gib doch zumindest den Hinweis, dass das alles andere als verlässlichen Schutz bietet, das weiß der doch sonst nicht..

  • Du empfiehlst einem Anfänger eine Passwortabfrage via JS? Dann gib doch zumindest den Hinweis, dass das alles andere als verlässlichen Schutz bietet, das weiß der doch sonst nicht..

    Sowas machst du im Backend.

    Alleine der Gedanke ist nicht gut. Sowas machst du bitte nicht in JavaScript, da es jeder einsehen kann.

    Ansonsten bitte direkt über PHP (oder was du verwendest).

    Kannst du mir vielleicht ein Beispiel wie genau du das meinst

    Ich habe ihm nur ein Beispiel geliefert, damit er damit klar kommt.

  • Nice danke jetzt habe ich es gerallt hast mir sehr gut weitergeholfen vielen dank dafür und vorallem für deine Mühe :)