Danke Dir. Du hast mein Leben ausgeprägt.

  • Hallo Leute,


    ist echt lang her, dass ich im Forum aktiv war. Ich habe letztens über mein Leben gedacht und welche Wege es eingeschlagen hat. Ich habe überlegt wofür ich dankbar bin und wie ich zu dem Menschen geworden bin, der ich jetzt bin.


    Fuuuck... Vor fast 6 Jahren habe ich mich mit 14/15 Jahren hier in Retrotown registriert. Ich war so ein Habbo-Fan, im nachhinein ist es mir mega peinlich ^^ . Ich habe zwischen der Zeit von damals bis jetzt vieles durchgemacht, und ich bin jetzt 20 Jahre alt. Ich weiss, das hört sich an als hätte ich ein Leben hinter mir. Aber das Leben verstreicht echt schnell.


    Ich habe zwischen der Zeit mein Haupt-, Real-Abschluss und meine Fachhochschulreife erreicht und jetzt studiere ich im Rahmen eines dualen Studiums für meinen Bachelor in Wirtschaftsinformatik. =O

    Ich habe neben meines dualen Studiums auch ein eigenes Unternehmen gegründet. Das Unternehmen möchte VPN-Dienstleister werden, befindet sich aber noch in der Beta.

    Die Zeit. Meine Eltern, Tanten, Onkeln und ältere Bekannte haben mich immer darin unterichtet, dass die Zeit kostbar ist. Ich habe Sie aber früher für selbstverständlich genommen und jetzt ist sie wertvoller für mich geworden.


    Damals hielt ich mich als der beste Crack. Shiit... Ich wurde durch die Retroszene dazu motiviert Entwickler zu werden. Natürlich war ich recht unerfahren und nach ganz neu. Begriffe wie Architektur, MVC, PHP, CSS und HTML waren für mich komplett fremd. Doch ich lernte diese Begriffe kennen und habe auch neuere gelernt: Kubernetes, Docker, Spring Boot, Nginx, Linux, Python, Java, C#, JS, NodeJS, NPM, Angualr, Vue.js, RESTAPI, PHP-FPM usw.
    Die Retroszene gab mir den Startschuss als Full-Stack-Dev und ich bin den Weg immer weiter gegangen.


    Vielleicht war der ganze Text sinnfrei, aber ich wollte stichwortartig, kurz und knapp meinen Werdegang und mein Leben wiederspiegeln.
    Meine eigentliche Intention ist es einfach nur DANKE zu sagen. DANKE dafür, dass Du mich motiviert hast. DANKE dafür, dass ich während der Zeit etwas lernen konnte. DANKE dafür, dass ich wegen dir hier gelangt bin wo ich bin.


    Viele Grüße,

    Sahel