Posts by Hennnee

    Naja gut okay, für mich wäre es natürlich nichts mit Artikeln von einem Onlinespiel rumzulaufen.
    Aber dass es andere Leute anders sehen, haben wir damals ja bei Lukadora gesehen. :D

    Das wird kein Deutsches Retro mehr Schaffen!

    Ohne irgendwelche Beweise, wo die Finanzen gelandet sind, einfach keine Behauptungen über Blackmaster erzählen. Immer noch, Blackmasder hatte am wenigsten was mit dem Geld zutun(ehemaliger CM Gewesen) - Die Einnahmen sind immer Direkt an die Hotelleitung gelandet. Der einzigste der sich vom ganzen Fern hielt ist Dsquared or wie sein Name war. Er wollte damit nichts zutun haben und blieb auch paar Jahre Treu dem ST.

    Kannst du nicht lesen, ich habe gesagt dass das HabboST sicherlich nicht die Haupteinnahmequelle von Blackmaster gewesen ist. Und dass einiges an Geld direkt an die Hotelleitung geflossen ist, ist mir natürlich ebenfalls bekannt. ;)


    Aber du kannst mir auch nicht erzählen dass der liebe Kerl nichts am Hotel verdient hat.

    Wieso? Habbo.chat ist sein neues Projekt :-) Bzw. Habbo.st wird unter Habbo.chat neu Eröffnen mit Datenbank Backup.

    Trotzdem sind die Glanzzeiten des HabboST vorbei.

    Damals als das HabboST eines der wenigen Hotels war die eine konstante Userzahl von über 900 User online hatten. Oder zu Zeiten am Tag, wo die Userzahlen im HabboST, HabboRE mit dem HabboDE mithalten konnten. Die Zeit werde ich in der Szene nicht mehr vergessen. War toll!


    _______________


    Jedoch ist es bei Blackmaster so wie bei einem Arbeitgeber.

    Wenn etwas ihm nicht passt oder er unzufrieden ist, hat er damals einfach das Hotel Management ausgetauscht um den Hotel einen neuen Umschwung zu geben. Ist natürlich für eine Community mit Leuten die jeden Tag online sind nicht so toll wenn sich das Team oft ändert und man nicht weiß bei wem man sich melden soll. Da kann man eher Hotels wie Holo oder Live-Hotel loben die seit Jahren die gleichen Köpfe im Hotel Management haben.


    Aber wie gesagt, HabboST war ja meines Wissens nach nicht die Haupteinnahmequelle des Blackmasters :-)

    Blackmaster hat damals das Habbo.st abgekauft von Alboz ( Gründer von ST ) und machte eigentlich schon nen ordentlichen Gewinn durch St ( Taler käufe etc) immerhin hatte ST zur seiner besten Zeit 2-3k User online. Er ist eigentlich bekannt als ein Geldgeiler Typ der sich nicht im Vordergrund stellt sondern eher im Hintergrund einnahmen kassiert. Wuchti ist ne Person der hier und da mal aktiv in Hotels war als "Staff". Aber die Szene ist schon seit langem komplett im Abgrund und die 2 spielen auch seit langem keine Rolle mehr.

    Wuchti war eine Sie.

    Wundervoller Mensch gewesen damals.


    Mit Blackmaster kam ich damals hauptsächlich wegen dem HuggoST in Kontakt. Man konnte mit ihm arbeiten. Jedoch privat sicherlich nicht mit ihm aushalten. Jedoch extremen Respekt an ihn. Ich glaube kein anderer Hotel Besitzer hat in der Szene so einen hohen Verschleiß an Mitarbeitern wie er gejagt. Wer jeden Monat sein Hotel Management gewechselt hat. 😂


    Danny aka. FileX
    10.05.1998 - 01.07.2016
    ______________________________________


    Liebe Community,
    vor wenigen Tagen ist der tragische Tod unseres ehemaligen Administrators FileX 2 Jahre her. Zwar haben wir erst später von diesem schrecklichen Vorfall erfahren, jedoch konnten wir es nicht glauben. Nach intensiver Recherche wurde dieses Gerücht am Ende leider doch bestätigt. Danny hat in die deutsche Retroszene und vor allem in das Projekt RetroTown viel Zeit und natürlich auch Arbeit gesteckt. Als langjähriger Kollege, Freund ist er mir sehr ans Herz gewachsen. Ich kannte ihn seit 2011 und seit dem haben wir uns sehr gut verstanden. Auch im Team war er bei uns beliebt und wurde nicht umsonst zuletzt zur Nachfolge von PinkFruit berufen. Seit dem bekannt wurde dass das Gerücht leider stimmt, stehe ich seither mit seiner Familie bzw. seiner Mutter in persönlichen Kontakt. Sie ist so freundlich und uns mit Informationen zu versorgen um diesen Thread hier auf dem laufenden zu halten. Durch seine Arbeit hier im Forum ist er es wert, nicht in Vergessenheit zu geraten!

    ______________________________________

    Naja, als ich mich 2011 hier im Forum als junger Bursche registriert habe, war die Jugend deutlich anders als die heutige. Mit 14 haben wir höchstens zusammen draußen Fußball gespielt und uns gegenseitig bei Streit mal körperlich auseinandergesetzt. Heute wird auf dem Spielplatz Alkohol, Rauschmittel und Zigaretten konsumiert und sich gegenseitig durch die Gegend zu vögeln gehört leider auch dazu.


    Damals war Habbo cool, besonders bei etwas kleineren Kindern zwischen 13-16 Jahren war das Spiel besonders beliebt. Heute wird lieber in dem Alter auf der Konsole Fortnite, Battlefield oder CoD gezockt weil es ja geil ist.


    Da durch sinken die Userzahlen der Retro Hotels erheblich. Im Top Retro Hotel in Deutschland sind zu Primetime Zeiten maximal 150 User online. Damals waren es zu dieser Zeit 700-1000 User. Besonders das HabboRE von MoneyMaker und Diwo hatten 2012/2013 zu dieser Zeit sogar 1.300-1500 User online, genau wie das HabboST


    _________________________________________________________


    Zum Thema der Moderation muss ich sagen, dass wir im Team das beste versuchen die Userzahlen und Aktivität hier im Board über Wasser zu halten und diese Aktivität zu steigern. Wir sind weiterhin motiviert die erfolgreichen RetroTown Zeiten auch knapp 7 Jahre nach Wiedereröffnung weiter zu behalten. Auch nach knapp 6 Jahren als RetroTown Moderator bin ich glücklich und motiviert hier weiterhin aktiv meine Zeit zu investieren. :aws:

    Für sinkende Userzahlen kann die Moderation wenig.

    Das ist richtig. Jedoch liegt es wie ich bereits gesagt habe vor allem an der Jugend die sich immer mehr zum schlechten entwickelt und ihre Zeit nicht mit Habbo oder besonders vor dem Computer beschäftigt. Hauptsächlich wird die Zeit vor dem Smartphone verbracht.


    Jedoch ist es natürlich möglich die Aktivität hier im Forum hochzuschrauben. Aber da ist nicht nur das Team für verantwortlich, sondern auch die Community die für RetroTown werben könnten.