HabboST: Massenentlassung und spontaner Wechsel in der Projektleitung sorgt für Aufmerksamkeit

Ein Management bleibt im Normalfall einige Wochen, wenn nicht sogar Monate, bestehen. Im HabboCX agiert das Hotel- und Community Management im Durchschnitt ein, wenn nicht sogar zwei Jahre. Ganz anders sieht es jedoch im HabboST aus: Das Projekt- und Hotelmanagement wechselt ständig. Dies ist nicht nur ein Kritikpunkt für das Hotel, sondern auch ein schlechtes Wiedererkennungsmerkmal.

Fony erhielt ein Angebot von Blackmaster

Fony, der ehemalige Developer für die HabboST-Beta, wurde vor weniger als einer Woche als Projektleiter 1HUtBUG.gifeingestellt, nachdem er zusammen mit Sentux das HabboST-Team verließ. Die Gründe, die für seine Kündigung sprachen, waren unter anderem die miserable Zusammenarbeit und die zahlreichen Meinungsverschiedenheiten mit Blackmaster. Fony wurde darauffolgend Projektleiter, obwohl er zum Zeitpunkt seiner Einstellung nur zwei Tage vorher gekündigt hatte. Einige Teammitglieder behaupteten, dass sich Blackmaster bei Fony entschuldigt hätte und ihm das Angebot machte. Manche User aus der Retroszene vermuteten, dass Sentux, ein bekannter Nutzer der deutschen Retroszene, nur eine Projektleiter-Überbrückung war, doch dies kann man nicht bestätigen.


quHADKS.png


Am selben Tag wurden die verschiedensten Rarepreise geändert, Aktionen wie "der große Sommerschlussverkauf" gestartet und Clientwerbung eingefügt. Einige Teile der Community konnten dies nicht nachvollziehen, doch der Rest nahm die Chance gerne an. Durch eine große Auktion im offiziellen Theater des HabboSTs konnten Habbos unterschiedliche Rares ergattern. In dieser Stunde wurden auch seltene Möbelstücke, die von permanent gebannten Usern kommen, versteigert. Mit diesen Aktionen machte er sich nicht nur innerhalb der Retrotown-Community unbeliebt, sondern auch bei einem Teil der HabboST-Community.

Hazed wurde Projektleiter: War alles geplant oder doch ein Versehen?

Figure%20(45).gifDie "zufällige" Teamänderung im Projekt- und Hotelmanagement brachte einige Folgen mit. Die Teamänderung blieb am Anfang den meisten Usern verborgen, da die Teamliste nicht oft aufgerufen wird. Der ehemalige HabboST-Developer wusste selbst nichts von der Umstellung und fragte erst beim Management nach, wieso er doch einen Sicherheitsbann erhalten habe. Man informierte ihn über den zuständigen Täter, der bis zum Zeitpunkt noch nicht der HabboST-Administration bekannt war. Der Account Hazed.vb, der unter "Leitung" ganz alleine stand, war nach kurzer Zeit doch sehr schnell bekannt: Hazed bewarb sich in der Vergangenheit für einen Developer-Posten, den er nicht bekam. Schon zu den Zeiten von HakuDouga und Reverie, den ehemaligen Projekt- und Hotelleitern des HabboSTs, machte dieser User Probleme. Er nutzte eine Fehlfunktion des Clienten aus: Wenn das Nachrichtenfeld mit speziellen Alt-Codes-Zeichen gefloodet wurde, flogen alle Nutzer, die im selben Raum waren, raus.



Man kontaktierte sofort Blackmaster. Laut Fony habe Hazed Blackmaster mitgeteilt, dass die beiden zusammen die Projektleitung übernehmen würden. Der Hotelbesitzer dachte in diesem Zeitraum nicht nach und vergab auf Anfrage die kompletten Serverrechte. Durch diese Rechte konnte er Fony auch aus dem Hotel verbannen, ihm den Rank entziehen und sich selbst auf die Teamliste verweisen. Blackmaster vergab anscheinend Hazed komplette Serverrechte ohne darüber nachgedacht zu haben, was nun fatale Folgen für das ST mitbrachte: Die Datenbank wurde vollständig gelöscht.

VJxWxdO.gifMassenentlassung ohne Rückkehr: Keine Backups vorhanden

Kurz nachdem ein normaler HTML-Wartungsmodus mit einem Einzeiler eingeschaltet wurde, gab es eine Massenentlassung. Der Projektleiter hat damit in innerhalb von weniger als eine Woche das gesamte HabboST zu einem neuen Hotel gemacht: Es gibt keine Daten mehr und das komplette Team wurde entlassen und ausgetauscht: Damit fängt das Hotel wieder ganz von vorne an.


PtJeYbp.png


Derzeit ist noch nicht bekannt, ob das alte HabboST-Team von heute Nachmittag in den nächsten Tagen zurückkommt oder ob Hazed ganz neue Teammitglieder einstellt. Fest steht, dass das aktuelle HabboST-Team von Hazed kein Backup besitzt. Das einzige Backup, das noch funktioniert aber dennoch veraltet ist, besitzt der Assistenz Developer Mirco-d. Dieses Backup ist vom 01. August 2017 und kann aufgrund des hohen Verlustes nicht eingespielt werden. Fraglich ist auch, ob Mirco-d das Backup an die neuen Projekt- und Hotelleiter herausgibt.

Gerücht: HabboST dient als Überbrückungshotel

In den letzten Stunden kam das Gerücht von alten Teammitgliedern, HabboST Insidern und Leuten aus der Retroszene auf, dass das HabboST nur eine Überbrückung ist, da das HabboAI in den nächsten Tagen eröffnen soll. Aktuell ist noch nichts bestätigt!

    Teilen

    Kommentare 12

    • Oh nein, wieder paar neue Arbeitslose für das Jobcenter!
    • "Herr Shayan sie brauchen min. 130€ um ein aktives Konto bei der Bank zu haben", Shayan:"Wollen sie mein sche*ß Konto sperren oder was..." "W-w-w-willlst du mich veraschen? Shayan: "Nein nein nein nein nein diqqa" WILLST DU MICH VERASCHEN?! Shayan: "nein nein nein nein nein... Dikka hör mir mal zu" Willst du mich jetzt verarschen? Wiiillst du mich verarschen digga? Willst du mich jetzt verarschen? Was soll des jetzt alteeeeeer... Is des grad deins ernst? *echo* ist des grad dein ernst? Shayan: B-b-b-bullshit dikaa hör mir mal zuuuuu! Hallo? WILLST DU MICH VERASCHEN?! Nein nein nein nein nein. "du weißt doch, dann überweis doch mein Betrag... morgen.."
    • Kindergarten mit Geld.
    • AI ist eh besser als das billige ST, von daher top!
    • Schöner Artikel zu einem unschönen Ereignis..
      Mal schauen wie das weiter geht!!
    • Shayan redet sich ja echt aus allem raus hahahaha
    • rip szene nun wirklich, biete für das alte ST 400Euro monatlich. no joke!
    • Wetten werden ab sofort angenommen !
      • Hab meine Wette mit Aeterox schon gewonnen.
      • ECB2 ist ein Ehrenmann