HabboST verkauft?

APSPyPx.pngDas Habbo.ST zählt zu den aktuell größten Hotels im deutschen Raum. Das Hotel ist grade für brisante Zwischenfälle, wie dem plötzlichen

Wechsel des Besitzers, öfter in die Kritik geraten. Vermutungen zufolge ist nun der Verkauf des Retrogiganten über den Tisch gegangen. Hazed.cs,

der ehemalige Besitzer der Retrohotels, sowie SyLaR, ein Teil des Hotelmanagements, räumen ihre Schreibtische und möchte hiermit das Hotel

komplett verlassen. Zuvor hatte Hazed aufgrund seiner Ausbildung nichtmehr aktiv am Projekt arbeiten können und verließ die Projektleitung.
Die technischen Neuerungen hatte er jedoch von Tag zu Tag implementieren können. Nun erklärte er seinen kompletten Auszug aus der Habboszene

und machte dies auf Discord deutlich (Ausschnitte siehe Anhang):

Quote

"Das Kapitel "Habbo" wäre somit für mich abgeschlossen."

DPxYCZ0.pngDas aktuelle HabboST, so, wie wir es aktuell kennen, war das frühere Projekt von Hazed.cs, welches er über die Domain HabboAI laufen lassen wollte. Das Projekt war demnach über mehrere Monate in Wartungsarbeiten, hatte tagtäglich Updates rausgehauen und wollte somit in die Szene einsteigen. Plötzlich regt sich etwas im HabboST, welches zu der Zeit eine Art Abstellgleis in den Punkten "Updates" war:
Es gab Schwierigkeiten, welche bis heute noch ungelöst sind. Demnach wurde behauptet, dass einer der früheren Techniker die alte Datenbank gelöscht hatte und diese gegen einen geldlichen

Betrag wieder hochladen würde. Andere Behaupten, dass dies eine bewusste Aktion von Hazed war, um sein Hotel in die richtige Bahn zu lenken und dieses mit der Domain promoten zu können.

Die Frage, wer es wirklich war, bleibt weiterhin ungelöst. Fakt ist: Seitdem Hazed sich die Projektleitung des Hotels an den Nagel gerissen hatte, wird sich aktiv um das Hotel gekümmert, was vom

vorherigen Projektleiter "Blackmaster" nicht wirklich getan wurde.


TdURr6V.png

Der neue Machthaber

Der neue Besitzer des Habbo-Hotels heißt "Deni". Dieser soll absofort im Hotel für die Technik zuständig sein und dieses auch, zusammen mit Maexel und Panad, leiten. Doch wer ist dieser Deni? Wirklich viel wissen wir über ihn nicht. Fakt ist, dass die Habbo's vorerst keine Sorgen um drastische Updates haben müssen. Wir werden im weiteren Verlauf eine Berichterstattung seitens Deni ersuchen und hoffen auf einige Informationen, welche ein paar Blicke in die Zukunft des Habbohotels schaffen. Bis dahin bleibt uns nur abzuwarten und Tee zu trinken, bis das Spektakel beendet ist.



nhbR9cT.png

Weitere Non-Habbo Projekte von Hazed?

Fest steht, dass Hazed sich zusammen mit SyLaR weiteren Non-Habbo Projekten widmen wird. Vielleicht erfahren wir dort auch in geraumer Zeit, um welche es sich hierbei handelt. Den Discordserver des HabboST's durfte er schließlich, dies wurde mit dem neuen Besitzer vereinbart, behalten, um wie er schreibt "(..)den Draht zu Community beizubehalten."


ROf9J_qSHdSwlfVlVwxHWTJsn3f7eBjB3n4g9KVjFQv7Xz6NYBNWSMURHcp_OBEUKtniQUL1QuIvQccIa5xj_0uewCGnNrSYQqc-OTBfauBcqhaZDWBCpOFzmdMs_Dk214pycuw5



Was erhofft ihr euch von den kommenden Updates im HabboST? Welche Fragen würdet Ihr dem neuen Besitzer stellen wollen? Schreibt sie gerne unten in den Kommentar Bereich.




Anhang:


E-MZ1PzAmiFCCQAT_cIlLW_G-6tbg3TRgHrU19p3395q2C74nf2c5sLtxcinODGKBF1V8xm8KoY-coeZVhajkpJyxqpCZLPoCwTNAL-xBpF8OqOQyUKm81z8Gkl_m5cWbsCR7hiL

    Share

    Comments 8

    • Besagter Verkauf wurde wegen Unstimmigkeiten zwischen der Alten und Neuen Projektleitung anuliert. Wäre Cool wenn man das in einem Vermerk noch anfügen könnte.
    • Habbost ist so müll geworden
    • Ist das der Deni ? Der Hund von Otaku ?? Hahahah
    • Deni? wtf? HabboST ist sowieso totalschaden.
      • Dein unnötiger Hate genauso du Kek.
    • Hotel verkaufen aber auf dem discord bleiben, schämt der sich nicht Mal, dass er seine User für bisschen Papier weg gibt