Schafft HabboCX den Absprung?

Nach mehreren Monaten in Wartung ist nun das HabboCX wieder zum Vorschein gekommen. Zu einem untypischen Zeitpunkt und ohne wirkliche Werbung für die Eröffnung wurde das Hotel am 30.06.2019 wieder in Betrieb genommen. Mit einem einfachen Discordpost wurde von Paedejack, dem ehemaligen Techniker des Hotels, dann die Eröffnung verkündet und das Hotel konnte betreten werden. Hierbei legte das Hotel einen holprigen Start hin und musste aufgrund von diversen Fehlern außer Betrieb genommen werden. Dies wurde jedoch schnell behoben und das Hotel konnte mit Einschränkungen betreten werden.




zVgPG8c.png


Dann aber wird HabboCX wieder in Wartung gesetzt. Grund hierfür ist seitens der Hotelleitung ein Fehler im Katalog, welches das Spielgeschehen aktuell behindert. Fehler können bei einer Hoteleröffnung immer passieren, vorallem wenn man von der früheren Version r63A auf die jetzige r63B wechselt. Nach den Wartungsarbeiten jedoch erwartete die Discorduser ein Ansturm an Nachrichten, worin die Rede davon war, dass entweder das Hotel in Wartung gesetzt oder das Spielgeschehen fortgeführt werden konnte. Es war ein großes Hin und Her.



vvCYSJP.pngClmv6Ek.pngrb22tru.png



Fehler schön und gut - Dies kann jedem Menschen passieren und man kann einem System nicht voraus schauen, dass alles funktionieren wird, wenn die breite Masse es nutzen möchte. Das Verhalten der HabboCX Leitung ist jedoch zu diesem Zeitpunkt mehr als fragwürdig. Während die User ständige Wartungsarbeiten und Downtimes seitens des Emulators miterleben mussten, wurden Sie, statt der Aussage bis zum Sonntagabend zu warten, öfter am Tag dazu aufgerufen, Online zu kommen, da das Hotel online Sei. Statt also die versprochenen Wartungsarbeiten bis zum Sonntagabend zu vollziehen, haben Sie zwischen Tür und Angel das Hotel online gehalten. Wie man dem Post von dem HabboCX Communityleiter “Fabian” entnehmen kann, sollte das Hotel am 06.07.2019 wieder normal im Betrieb sein, während zum jetzigen Standpunkt (07.07.2019 - 11:04 Uhr) beim Betreten des Clients eine Wartungsseite erscheint. Wieso also wird das Hotel für die Problembewältigung nicht komplett vom Netz geholt?


iH940Gw.png



Das HabboCX wurde früher stark kritisiert. Ihr Content sowie ihre InGame Fortschritte waren veraltet und blieben Jahrelang unberührt. Das Hotel lebte praktisch nur noch von den Stammusern und konnte hiermit keine wirklichen Erfolge mehr erzielen. Nachdem auch noch verschiedene andere Fehler Ingame auftauchten, welche den Spielspaß im Hotel drastisch minimierten, griff die Hotelleitung schlussendlich ein und verkündet ein großes Update für HabboCX.



Was genau hat HabboCX nun verändert?

Erkennen kann man anfangs, dass das Content Management System ein wenig verändert wurde. Außer den bearbeiteten Buttons jedoch ist keine wirkliche Veränderung festzustellen. Leider sind Seiten wie “Premium” aktuell überflüssig, da weder die Badges noch die Sprachbefehl Kategorie funktionieren bzw keine wirklichen Informationen raus geben. Somit ist bis auf die stylische Änderung an den Buttons, 3acCU6q.gifwelche zuerst auffällt, nichts wirklich verändert worden. Das Design im Großen und Ganzen wurde beibehalten, was jedoch nicht verwunderlich ist. Schließlich ging es eher um den Umzug von der altbekannten Version in die neue r63B. Trotz allem hätte man sich in dieser Zeit die Mühe geben können, eine Seite zu fülle, in welcher die Commands beschrieben werden. An dieser und jener Stelle wurde dies jedoch vernachlässigt, weswegen diese Seite auch hätte entfernt werden können. Wenn man den Client betritt, bemerkt man nach kürzester Zeit, dass der Arcturus Emulator genutzt wird, welcher von TheGeneral entwickelt wurde. Die RetroTown Redaktion durfte mit einem Beta-Access bereits frühere Fortschritte mitverfolgen. Ebenfalls haben wir Fabian, den Community Manager vom HabboCX, ein paar Fragen zur neuen Version gestellt. Hierbei erklärte er uns, was das Ziel der Hotelleitung wäre und was genau an den Start gehen würde:

Quote

“Aktuelle Möbel, neue Raummodelle, Klamotten, viele Customs (sowohl Möbel, Wireds und Klamotten), eine neue Währung, Gruppenchats, ein vorteilhafter Handel, Gruppenchats, Monsterpflanzen, Tiere/ Wesen [...]. Aber ansonsten wird versucht das alte CX Feeling zu behalten und weiter zu repräsentieren, damit es kein 0815 Müll wird.” - Fabian, Community Manager im HabboCX



aC5uT3r.gifWenn man im Nachhinein den Client betritt, wird einem schnell auffallen, dass bis auf die Monsterpflanzen (wenn Sie überhaupt bis dato wirklich funktionieren) keine Neuheiten zu erwarten sind bzw zu erwarten waren. Die eigentlich wirkliche Neuheit und Sensation wäre in dem Falle, dass es möglich geworden ist, die Datensätze vom r63A zum r63B zu übertragen. Zwar sagte die Leitung bereits, dass aufgrund eines Fehlers über 500’000 Daten verloren gegangen seien und nicht im Spiel implementiert werden konnten, jedoch sollte man auch bedenken, dass dies ein Schritt ist, welchen nur wenige gewagt hatten. Hotels wie das Jabbo oder das Lemonhotel erhofften sich mit diesem Wechsel früher Ihre Community beibehalten zu können und diese weiterhin zu erreichen. Im Nachhinein weiß jeder, wie es geendet hatte. Wie dieses HabboCX Feeling genau übertragen werden soll oder was es damit auf sich hat, ist aktuell noch Fraglich. Von dem technischen Stand hebt sich das Hotel aktuell nur mit einem aktuellen Katalog ab. Von da aus wird es dann ein schwerer Akt, nicht als Standard Hotel abgestempelt zu werden. Trotz den ganzen negativen Aspekten sollte man dem HabboCX eine Chance geben und das Hotel mal ausprobieren, vorallem was einem im Hotel erwarten würde. Nicht wie andere Hotel’s zeigt das HabboCX immerhin, dass es die Fähigkeit besitzt, den Katalog anständig zu verwalten. Seit Fabian als Community Manager im HabboCX tätig ist, erkennt man die wirkliche Lust, dass Hotel noch einmal mit der geballten Kraft auf den Markt zu bringen. Wenn es jedoch bei dem Katalog bleibt, kann auch selbst Fabian den aktuellen

Status von dem Hotel nicht verändern.


Inzwischen ist Paedejack nicht mehr auf dem Discordserver vom HabboCX vertreten. Hierbei wird von der Leitung das Statement abgegeben, dass er die Szene nun offiziell nach der Fertigstellung des Hotel’s verlassen hat. Weiterhin ist er jedoch, zusammen mit Strawberry , auf der Teamliste zu erkennen.


EDIT: Nach einem weiteren Gespräch mit Fabian wurde genau klar, weswegen das Hotel vom Netz genommen werden musste: Fehler in der Datenbank, welche sich auf die Items in den Räumen und im Shop APSPyPx.pngausgewirkt hatten, wurden zu einem großen Problem, weswegen man sich entschied, vorerst das Hotel aufs Eis zu legen. Ebenfalls hatte HabboCX mit einem ungewollten Datenverlust zutun, der dadurch entstanden ist, dass der alter Server ohne Vorankündigung heruntergefahren wurde und somit nur noch ein Backup vom Hotel genutzt werden konnte. Nach weiteren Informationen wird das Hotel heute, am 08.07.2019 gegen 18 Uhr, wieder Online sein. Man sollte sich ein eigenes Bild von dem Hotel machen und schauen, ob es einem gefällt oder nicht. Was ist eure Meinung zu der gesamten Situation? Werdet ihr dem Hotel aufgrund der neuen Version eine Chance geben? Was kann das Hotel eurer Meinung nach besser machen, um in Zukunft zu punkten?




pRhzESU.png

Die RetroTown Redaktion sucht weiterhin aktive Redakteure, welche gerne über bestimmte Ereignisse schreiben. Sei es Events aus dem hier und jetzt, Skandale aus der Promiwelt oder doch eine Katastrophen Aktion im Habbo-Hotel: Du entscheidest, über was du schreibst. Melde dich gerne über Discord (Maaxiii#4725). Wir freuen uns auf jeden Interessenten, um die Newskategorie in unserem Forum am Leben zu erhalten :P!

    Share

    Comments 3