Posts by Lambert

    Ich wünsche euch viel Glück, aber ich hoffe ihr seid euch bewusst das es echt Schwer werden wird.


    Bei GTA RP-Servern kommt es halt leider nicht auf Features an, sondern auf die Personen die drauf spielen.

    Besonders bei Newcomern ist es immer schwierig neue Spieler zu generieren, da Spieler halt logischer weise nur drauf kommen wenn eine Spielerbase vorhanden ist. Am einfachsten bekommt man diese halt durch Streamer, die aber auch nur bei euch spielen werden wenn ihr Spieler habt.. ist etwas ein Teufelskreis. GTA Projekte gibt es wie Sand am Meer und wenige bis keine Stechen durch Features herraus.


    Zumal ich nicht ganz verstehe warum du das Projekte in nem Habbo-Forum bewirbst, aber das ist ja deine Sache.


    Kann euch nur empfehlen euch sehr viel Marketingtechnisch einfallen zu lassen.

    Ich kenn die Probleme von großen RP-Servern und ich will nicht wissen welche bei euch als Newcomer noch dazu kommen. ;)

    Quote from Stonetyp

    Ich weiß ganz genau was Lemon aus machte und das waren Das nette Team und die Coolen Freundschaften die man dort geschlossen hat.

    Du kanntest/kennst das hinter den Kulissen nicht. Und zu dem was das Lemon ausmachte ist weit mehr als nur "das nette Team" und "die coolen Freundschaften". So n Hotel ist so viel Arbeit und ich glaube das hast du einfach nicht gecheckt. Wenn du wüsstest wie viele Teamsitzungen wir bis Nachts um 3 hatten und das in der "Schulzeit". Lemonhotel ist einfach nicht's ohne gewisse Teamler sowie User. Das Hotel verliert seine Magie sobald nur 30 Leute da sind ist es nicht das gleiche.


    Und Nein, selbst als "letzter" Hotelbesitzer und davor Entwickler weiß ich nicht was die Magie des Hotels ausgemacht hat, (ich war es bestimmt nicht ;) ) es war eine Magie die uns angezogen hat und irgendwann verloren gegangen ist.

    und finde halt schade da der eigentliche Besitzer ein arrogantes Stück ist und die Domain .de belegt damit jemand sie für einen gewissen Preis abkauft wie es scheint.

    Bullshit. Laber keinen Müll wo du dir nicht sicher bist.

    Wurde die Domain irgendwo zum Verkauf angeboten? Nö.

    und so nen Schwachsinn schreiben und dann den alten Hotelbesitzer in den DM's fragen ob er nicht helfen könne weil "ich kenn dich noch".


    Nochmal meine Antwort aus den DM's:

    Mit "alle" wird sich auf die Personen bezogen die es vorher schon mit Domain's wie "lemonhotel.pw" oder was auch immer versucht haben, nicht auf die Allgemeinheit.


    und ich weiß das OtakuHQ seinen Stand irgendwann mal released hat, dort fehlt aber vieles und es ist nicht der neuste Stand. (Kommt davon wenn man nur schnell schnell den Stand ziehen will)


    Das Lemonhotel ist Tod und das ist auch Gut so, es passt in seinem alten "Glanz" nicht mehr in die heutige Szene. Diese hat sich weiterentwickelt, die Technik wie ihre User. Und jetzt los zu gehen und zu sagen "Ich mach's neu auf" würde all die Erinnerungen zerstören. Es wird nie wie früher.

    Lebt mit den Erinnerungen und erfreut euch an diesen.

    Es ist ja schön, dass du dich an der Webprogrammierung versuchst.

    Aber dann versuche doch auch, dass was du da kopierst zu verstehen.

    Ich meine, es wird doch alles beschrieben bis auf die Event Listener, dann Google doch mal was die sind etc.

    Es ist doch recht logisch, wenn man den "load"-Listener googelt & man dann liest, dass der auf das Ende des ladens der Resourcen wartet das man was anderes braucht. :)

    Krass, weil man 1 Sache geändert hat geht es, wie ich wollte.


    Wieso eig?

    Nochmal, Google ist dein Freund.


    Das load Ereignis wird ausgelöst, sobald eine Ressource und die von ihr abhängigen Ressourcen das Laden beendet haben.

    Das DOMContentLoaded-Event wird ausgelöst, wenn das initiale HTML-Dokument vollständig geladen und geparst ist. Es wird dabei nicht auf Stylesheets, Bilder und Frames gewartet.

    Ersetze mal in Zeile 6 das "load" durch "DOMContentLoaded".


    Kleiner Tipp: Versuche das zu verstehen und nicht einfach irgendwo was raus zu kopieren und dann hier zu fragen.

    Google ist dein Freund.


    LG

    Hi,


    unter Zeile 20:

    Code
    link_tag[i].style.border = "none";

    unter zeile 21 in dem if

    Code
    link_tag[i].style.border = "1px solid #000";


    oder wie auch immer du den Border wollen würdest.


    Hab den Code nun nicht ausprobiert aber sollte funktionieren.


    LG

    bei linkedin steht nur so in Richtung Devolper bereich aber nichts von Moderator oder staff

    Sulake's headquarters are located in Helsinki, supported by design and marketing in London and a user care centre in Madrid.

    Ich geh bei "User Care" mal von den Mod und/oder Staff Stellen aus.
    Ich habe irgendwo mal gelesen, dass die ganzen Stellen dafür dann in Stellenangeboten auf Spanischen Jobsites sind.

    Richtet sich dann vermutlich an Deutsche die in Madrid leben, also entweder du ziehst nach Madrid oder du wirst kein Mod/Staff im .DE weil ich einfach mal Frech davon ausgehe, dass diese Stellen nicht Remote sind/werden.

    Nice, schlicht, einfach und das was wichtig ist sticht ins Auge, nice work :)

    Meckern auf hohem Niveau:
    Der Navigator sieht so anders aus als der Katalog finde da den Kata besser, aber hast ja gesagt, not finished etc.


    I like it

    Anhand von euren Kommentaren in eurem HTML-Baum entnehme ich, dass ihr das ganze händisch Pflegt, naja, kann man halten von was man möchte.
    Ich sehe hier aber kein Alleinstellungsmerkmal tbh. warum sollte ich euch nutzen wenn z.B. HabboW noch Fanseiten etc hat? Klar ist ne Beta, aber selbst für ne Beta finde ich das irgendwie alles mager.


    Trotzdem viel Glück..

    JavaScript bekommt mächtig Konkurrenz und wird bald eventuell mit einer guten Alternative ersetzt (wenn es das Heute nicht schon wurde).

    Gewagte aussage, besonders wo Microsoft anfängt es Nativ mit zu unterstützen. ;)
    An WA glaub ich tatsächlich weniger. Noch zu Jung, aber mal sehen was die Zukunft bringt.

    Nettes Skillset, interessante Verteilung. Mal sehen ob du wirklich ernst gemeinte Anfragen bekommst, viel Glück.

    Wenn ich mir die ganzen Threads anschaue, dann kann ich für mich persönlich ein Urteil fällen. Macht ja auch keinen Unterschied, da der Code lesbar ist ?????

    Ist er nicht. Unverständlich, nicht richtig Verwendbar, hab keine Ahnung wie das Ding funktionieren soll tbh.
    Muss ich deine "{hotel}" ersetzen oder was?

    kk, is fine with me.

    Du kannst Elemente mit jedem HTML Attribut ansprechen, auch mit CSS z.B. alle Links mit "tel:" vorn dran ansprechen.
    "a[href^="tel:"]".

    Also Google ruhig wenn du nen CSS Selektor suchst, gibt tausende.

    Als alternative kann man "data-" Attribute nutzen.

    Nice, ein einfaches ".box" wird zu "[data-box]".
    Man kann auch mehrere ID's nutzen, dem Browser ist das alles egal, der fixxt sogar dein Kaputtes HTML so gut wie er kann.
    Ich wollte zeigen was einfach Best Practice ist und das sind Klassen, wenig ID's nur wenn wirklich Notwendig.

    data-* attributes allow us to store extra information on standard, semantic HTML elements without other hacks such as non-standard attributes, extra properties on DOM

    Zumal "data-" Attribute garnicht dazu gedacht sind als Selektor zu agieren. Möglich ist alles.
    Aber warum ich als "Alternative" zu HTML5-Tags HTML5-Attribute nutzen sollte ist mir nicht schlüssig.
    Gibt es da einen Vorteil, seh ich etwas nicht? Wenn ja klär mich gern auf.

    nur wenn du absolut positionierst.

    vielleicht war mein beispiel schlecht gewählt aber es bezieht sich darauf, dass die gleiche klasse mehrmals benutzte werden soll.

    Nein, eine ID ist eindeutig. Sie darf nach Standards nur einmal auf jeder Seite als Element existieren. Wenn du es anders machst ist das SEO mäßig kompletter Rotz.

    natürlich muss man das nicht tun, es macht aber extrem viel sinn, vorallem bei größeren anwendungen.

    Naja, mal angenommen ich baue eine Webseite mit Komponenten, mein Kunde kann diese Komponenten verwenden wie er möchte.
    Ich habe 3 Boxen: News, Ticker und Changelog oder so. Jetzt möchte der Kunde aber zwei News auf einer Seite haben, was machst du dann?
    Dann wäre deine Seite nicht mehr W3C konform. Löst keinen Fehler aus, das ist klar.

    Ich nutze prinzipell Naming Conventions von SuitCSS.

    Meine Box hat eine Klasse ".box" nun baue ich die NewsBox.
    Meine Newsbox bekommt die Klasse "box" und die Klasse "box--news" somit kann ich mehere News auf einer Seite erstellen.
    Bei deinem Bespiel müsste ich für jede News eine neue Klasse anlegen.

    Ich weiß dass du darauf hinaus willst wenn man diese Box nur einmal verwendet, kommt aber eher selten vor. In privaten Projekten evtl, aber selbst wenn du dann doch ne zweite Box auf der Seite haben willst musst du dein HTML sowie CSS unnötig verändern.

    ID anders als Class ist als "Unique Identifier" bekannt soll heißen dieses Element gibt es auf dieser Seite nur einmal.

    Persönlich nutze ich ID so gut wie nie. Mit Klassen bist du freier und kannst die selben Stile vergeben.

    Sollte ich ID's nutzen, nutze ich sie im Rahmen von JavaScript, als Button o.ä. um mir sicher zu sein nur diesen Button anzusprechen und nicht alle mit z.B. der Klasse "Button".


    Persönliche Empfehlung: Nutze Class und nicht ID außer du möchtest nur ein Element auf der Seite ansprechen. z.B. den Header oder einen Button.

    Das id globale Attribut definiert einen eindeutigen Bezeichner (ID) welcher eindeutig im gesamten Dokument sein muss. Das Ziel ist die Identifizierung eines Elementes in Verknüpfungen (durch einen Fragmentbezeichner), Skripting, oder Stylisierung (mit CSS).

    mit class definierst du für gewöhnlich die werte, welche fürs positioning zuständig sind.

    Woher hast du das denn? Kenn ich so garnicht.

    mit der id legst du das aussehen eines elementes fest.

    Kannst du mit beiden Sachen, ID sowie mit Class.