Posts by FileX

    Immer dieser Kinder die andere kritisieren aber selbst ein 0815 "Retrohosting" in Betracht ziehen würden anstatt sich die Mühe (und das fehlende Wissen) selbst ein Hotel aufzusetzen.


    Die ganzen HubbaT Hater haben mich schon bei meiner SMOD Zeit angepisst und da kamen die Threads gefloodet.
    Passt bitte in der Schule auf, lohnt sich!

    Bestes Beispiel RetroDev und diese sinnlose Aktion mit der RetroTown Domain aber war früher mal.. :- )Zum gesamten Startbeitrag warme Worte stimme Dir natürlich bei allen liegenden Punkten zu. ^^

    Soweit ich weiß hatte Tunny mit der RetroTown Domain damals nicht am Hut gehabt sondern D33pLine.


    Zudem muss ich sagen Respekt sowas von einem Oldie zu hören, der ersten hier sehr Bekannt ist und zweitens noch Aktiv im Forum mitschreibt.

    Hey,


    hab gestern schon mit @Aaerix darüber geschrieben, aber eine Lösung haben wir nicht gefunden.


    Folgendes: Ich versuche nur Usern, welche den Typ 7 haben, Zugriff auf eine Seite haben, allerdings funktioniert es nicht, es wird immer das Gegenereignis aufgerufen, sprich das else.


    So sieht es aus: if(isset($_SESSION['username']) && $row->type == 7) {
    @Aaerix hat gemeint es liegt daran weil die Zahl als String ausgelesen wird bei Mysqli, hab ich gemacht und es ist nichts passiert.
    Vielleicht kann mir wer weiterhelfen


    Hingekriegt, allerdings ohne $_SESSION

    Also bei der Tonaufnahme ist es zu 100% ScripteX, hab die immer noch im Kopf mit dem Gespräch zum Thema Swift.
    Zum anderen, Leute hostet eure Projekte allgemein lieber bei einem seriöseren Hoster mit eingetragener ID und nicht bei einer Privatperson, schon allein nicht bei einer Privatperson wenn es um so viele Userdaten geht.


    Zu Azey:
    Von dir hätte ich es am wenigsten erwartet. Man kann sich heutzutage echt in Menschen täuschen.
    In der Sache tut mir @Steekarlkani leid, schließlich wird er als nicht vertrauenswürdig dargestellt weil er eine Person zu viel vertraut hat.


    Aber Stefan sein Projekt ist seriös, allerdings hat es nur bei Azey an dem schweren Missbrauch gelegen. Ich bin selbst im Team von Server-Verleih und wir sind schon am überlegen das Projekt zu beenden und das nur weil der Vogel so eine Scheiße abzieht. Das Projekt war schon mal kurzzeitig beendet gewesen und das auch nach so einer schweren Aktion (Swift), doch wir sind besser und geben uns auch Mühe bei der Seriösität und waren schon kurz davor eine Gewerbe ID und das ganze drum herum zu holen... und das mit der ID ist schon in der Hose gewesen bei Gamerzhost unter deren ID.


    Aber ich denke nach der Aktion haben alle gelernt mit sensiblen Daten richtig umzugehen.

    Sollte so bleiben wie es ist, nicht jeder der sich gleich registriert soll nach ner Woche Zugriff auf den Marktplatzbereich haben.
    Allerdings wäre ich für eine andere Regelung, was Magnus mit der SB gemacht hat: Nach 1 Montag ist man Mitglied in der Marktplatzgruppe und kann dort auch Beiträge/Themen verfassen. Wer kein Mitglied in der Marktplatzgruppe ist hat nur Leserechte und die Mods können die Störfaktoren einfach aus der Gruppe entfernen.

    Klar gilt ein Dank an die Moderation, vor allem der S-Moderation, die seit einigen Wochen nur noch auf einer Person basiert und keine erheblichen Änderungen, außer intern was auch bleibt, gab. Unter anderem stehe ich mit @Grex immer noch in Kontakt und holt sich einen Rat von mir. Klar hab ich mich selbst auch mal in den letzten Tagen etwas daneben benommen, aber irgendwie muss man ja Schwung reinbringen in die langweilige Retroszene.


    Sein wir mal ehrlich, die meisten sind nur wegen dem allgemeinem Internet und Computerthema hier aktiv und nicht explizit nur auf Retros ausgelegt. Aber ich muss sagen es ändert nichts an dem Verhalten der Community. Mit den meisten kann man sich vernünftig unterhalten, was ich bereits bei normalen TS Gesprächen mit einigen RT Usern nach meiner Kündigung genacht habe. Ich habe sogar von Personen, die ich als geistig behindert abgestempelt habe ein neues Bild gemacht und bin positiv überrascht gewesen.


    Meiner Meinung nach sollte die Moderation noch etwas an der Seriösität pfeilen, was wahrscheinlich mit der Entlassung von dem einem Moderatoren (Grex gib mir bitte bescheid) etwas angehobener wird.


    Aber allen in allem muss ich sagen: Mein ehemaliges Team macht die Arbeit großteils gut und ich bin stolz mit euch gearbeitet zu haben.


    Sayonara